Visum bei Ankunft in Bali: Wie funktioniert es?

>> 🇩🇪 Jetzt deutschsprachige Tour anfragen

Visum bei Ankunft in Bali
Visum bei Ankunft in Bali

Das Visum bei Ankunft (Visa On Arrival) für Bali und Indonesien ermöglicht Reisenden verschiedener Länder, bei ihrer Ankunft auf dem Flughafen ein Visum zu erhalten. 

Nachstehend beschreiben wir, wie es für gewöhnlich abläuft:

Berechtigte Länder

Zu den Staatsangehörigen, die ein Visum bei Ankunft in Bali erhalten können, zählen nicht nur Deutsche, sondern auch alle Länder der Europäischen Union. Laut der offiziellen Website der indonesischen Immigration können noch viele andere Staatsbürger ein Visa On Arrival für Indonesien erhalten.

Die Liste der berechtigten Länder kann sich jedoch stets ändern. Vor der Flugbuchung sollte man aktuelle Informationen bei der indonesischen Botschaft oder dem Konsulat in Ihrem Heimatland einholen. 

Flug nach Bali buchen

Buchen Sie Ihren Flug nach Bali und planen Sie Ihre Ankunft auf einem internationalen Flughafen auf Bali, wie dem Ngurah Rai International Airport in Denpasar. Des Weiteren können Visa on Arrival an folgenden Entry Points eingeholt werden. Neben dem Flughafen zählen auch Fährhafen zu den möglichen Entry Points für ein Visum bei Ankunft in Bali. 

Ankunft am Flughafen in Bali/Indonesien

Nach Ihrer Ankunft auf dem Flughafen gehen Sie zur Einwanderungskontrolle. Dort finden Sie normalerweise einen Schalter oder einen Schalterbereich für Visa bei Ankunft. Füllen Sie vor Ort das erforderliche Visumantragsformular aus. 

Sie müssen Ihren Reisepass, ein Passbild, die Visagebühr in bar (USD oder IDR) und Ihren Rückflug oder Weiterflugnachweis bereithalten. Der Reisepass muss noch eine Mindestrestgültigkeit von sechs Monaten haben. 

Die Gebühren sind von der gewünschten Aufenthaltsdauer abhängig. Für ein 30-tägiges Visa on Arrival werden 500.000 indonesische Rupiah fällig, was umgerechnet etwa 30 Euro sind. 

Visum in Empfang nehmen

Nach der Einreichung Ihres Antrags und der Bezahlung der Gebühr wird Ihnen Ihr Visum in der Regel nach wenigen Augenblicken ausgehändigt. Es handelt sich normalerweise um ein 30-tägiges Touristenvisum, das einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden kann.

Besonderheiten des balinesischen Visa on Arrival

Das Visa bei Ankunft in Bali wird lediglich für folgende Zwecke ausgestellt:

  • Tourismus
  • Regierungsbesuche
  • Geschäftsgespräche
  • Wareneinkäufe
  • Besprechungen
  • Transit

Businessreisende und für andere Zwecke sollten Sie ein entsprechendes Visa vor der Ankunft in Bali beantragen.

Wer nur über einen vorläufigen Reisepass verfügt, kann kein Visa bei Ankunft in Bali beantragen. In diesem Fall ist die Einreise nur mit einem vor der Ankunft in Bali erteiltes Visum möglich. Der Antrag kann in Deutschland oder im Ausland durch eine zuständige indonesische Auslandsvertretung gewährt werden. 

Aufenthalt in Bali

Nachdem Sie Ihr Visum erhalten haben, können Sie Ihren Aufenthalt in Bali genießen und die Schönheit der Insel erkunden. Insofern Sie über einen Führerschein mit einer geeigneten Klasse verfügen, mieten Sie sich am besten einen Roller.

Visumverlängerung

Wenn Sie länger als die ursprünglich gewährte Zeit von 30 Tagen in Bali bleiben möchten, können Sie für gewöhnlich eine Verlängerung bei der örtlichen Einwanderungsbehörde beantragen. Auf diese Weise wird das Visum um 30 Tage verlängert. 

Schlusswort

Das Visa on Arrival bei Ankunft in Bali ist eine praktische Möglichkeit zur komfortablen Einreise nach Indonesien. Es bietet Flexibilität und Bequemlichkeit für Touristen, die die Schönheit und Kultur Balis erkunden möchten. Dennoch sollten Reisende stets die aktuellen Anforderungen und Bestimmungen im Auge behalten. 

Für längere Aufenthalte oder spezielle Zwecke sollten andere Visumsoptionen in Betracht gezogen werden. Eine sorgfältige Planung und Vorbereitung sind entscheidend, um eine reibungslose Reise nach Bali zu gewährleisten.


Jetzt deutschsprachige Tour buchen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Gewählter Wert: 0
Für welche Tour interessieren Sie sich:

Wichtig: Preise sind u.a. abhängig vom Abholort, der Tour und der Gruppengröße.
Details bespricht Donny dann direkt mit Ihnen.