Anreise nach Lombok von Bali aus: Optionen für jedes Budget und jeden Zeitplan

>> 🇩🇪 Jetzt deutschsprachige Tour anfragen

Anreise

Die indonesische Insel Lombok, ein verstecktes Paradies östlich von Bali, ist sowohl für Abenteurer als auch für Erholungssuchende ein begehrtes Ziel. Die Anreise dorthin bietet eine Vielfalt an Transportmitteln, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Reiseplanung optimal an Ihr Reisebudget und Ihre Zeitvorstellungen anzupassen. Ob eine schnelle Überquerung per Flugzeug, eine idyllische Fahrt mit der Fähre oder eine Kombination aus Bus und Boot – jede dieser Varianten hat ihren eigenen Charme und bringt Sie auf unterschiedliche Weise ans Ziel. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, von der pulsierenden Insel Bali zu Lomboks ruhigen Küsten und grünen Landschaften zu gelangen.

Anreise von Bali nach Lombok – Optionen und Überblick

Die Insel Lombok zu erreichen, kann auf unterschiedliche Weisen erfolgen, je nach persönlichen Vorlieben und Rahmenbedingungen Ihrer Reise. Verschiedene Transportmöglichkeiten bieten sich an, von schnellen Direktflügen bis hin zu verschiedenen Seewegen und der Kombination aus einem Bus mit anschließendem Fährentransport.

Direktflug von Bali nach Lombok

Wenn Zeitfaktor und Bequemlichkeit im Vordergrund stehen, ist der Direktflug die bevorzugte Option. Abgehend vom Ngurah Rai Flughafen in Denpasar auf Bali, erreichen Sie in kurzer Zeit den Lombok International Airport. Die Fluggesellschaften wie Garuda Indonesia, Lion Air und Wings Air bieten regelmäßige Verbindungen an, wobei die Preise sich stark unterscheiden können. Auf Plattformen wie tiket.com lassen sich oft günstige Angebote finden, die weniger als 20 Euro kosten, aber auch teurere Flüge sind möglich. Besonders zu beachten sind die Gepäckbestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft, da diese von 10 bis zu 20 Kilo variieren können und Übergepäck schnell zu Mehrkosten führen kann. Die Umweltbelastung durch das Fliegen sollte ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden. Auch wenn die öffentlichen Verkehrsmittel auf Bali und Lombok begrenzt sind, bieten Applikationen wie GO-JEK oder Grab zuverlässige und günstige Lösungen für den Transport zum und vom Flughafen.

Direktflug Bali Lombok

Fähren als Alternative – langsames oder Schnellboot

Neben dem Flugzeug können Reisende auch die Seeoptionen in Betracht ziehen. Die Langsamfähre verkehrt rund um die Uhr zwischen Padangbai auf Bali und dem Lembar Hafen auf Lombok, wobei kein fester Fahrplan besteht. Der große Vorteil sind die günstigen Ticketpreise und die Möglichkeit, Fahrzeuge zu transportieren. Auf den Fähren treffen Sie zudem auf viele Einheimische, was die Reise zu einer authentischen Erfahrung werden lässt. Allerdings sind etwa 5 Stunden Reisezeit und die Sauberkeit an Bord mögliche Nachteile.

Für Schnelligkeit sorgen die Schnellboote, welche die Verbindung zwischen Bali, den Gili Inseln und Lombok anbieten. Zwar sind sie schneller als die herkömmlichen Fähren und bieten beeindruckende Aussichten, allerdings müssen Reisende mit höheren Kosten und einer Einschränkung aufgrund von Seekrankheit in schwierigen Seegängen rechnen.

Die Reise mit dem Bus als Kombinationsmöglichkeit

Für diejenigen, die sich gerne auf dem Landweg fortbewegen, bietet der Bus als Kombinationsmöglichkeit eine Alternative zur Anreise nach Lombok. Besonders wenn das Ziel der Ostteil von Lombok ist, erweist sich der Bus als praktische Lösung. Anbieter wie Perama Tour ermöglichen die Buchung von Bussen, die Sie zu Fähren transportieren und anschließend die Reise auf Lombok fortsetzen. Abfahrtsorte finden sich überall auf Bali und sind eine gute Wahl für Reisende, die Wert auf ein bodennahes Reiseerlebnis legen.

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Anreisemöglichkeiten

Bei der Reiseplanung nach Lombok ist es wichtig, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Transportmittel zu betrachten. Das Flugzeug gilt als schnellste Variante, um die Strecke zwischen Bali und Lombok zurückzulegen. Mit einer Flugzeit von etwa 30 Minuten und regelmäßigen Flügen von Carriern wie Garuda Indonesia, Lion Air und Wings Air bietet diese Option Komfort und Zeitersparnis. Trotzdem sind faktoren wie die ökologische Belastung, strenge Gepäckbeschränkungen und die Unmöglichkeit der Mitnahme des eigenen Fahrzeugs nicht zu vernachlässigen.

Eine weitere beliebte Anreisemöglichkeit ist die Fähre. Sie punktet mit günstigen Preisen und der Möglichkeit, Autos oder Motorräder zu transportieren. Obwohl die Überfahrt mit der langsamen Fähre bis zu fünf Stunden dauern kann und eine etwas unkomfortablere Reise darstellt, eröffnet sie die Gelegenheit, das lokale Leben und die malerischen Seewege zu erleben. Für Eilige bietet das Schnellboot eine zügigere Passage mit dem Plus der atemberaubenden Aussicht, wobei diese Option allerdings weniger budgetfreundlich ist und Pauschalisten anfälliger für Seekrankheit sein könnten.

Doch nicht nur die Anreise per Flugzeug oder Fähre ist möglich. Wer eine bodennahe Reise bevorzugt, kann die Strecke auch teilweise mit dem Bus zurücklegen. Diese Kombinationsmöglichkeit eröffnet Reisenden ein authentisches Erlebnis, erfordert jedoch Geduld beim Umsteigen und kommt mit einer längeren Gesamtreisezeit. Letztlich hängt die Entscheidung für das geeignete Transportmittel von persönlichen Präferenzen, dem zeitlichen Rahmen sowie dem vorhandenen Budget ab, wobei jeder Weg nach Lombok seine eigene Faszination und seinen eigenen Komfort mit sich bringt.


Jetzt deutschsprachige Tour buchen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Gewählter Wert: 0
Für welche Tour interessieren Sie sich:

Wichtig: Preise sind u.a. abhängig vom Abholort, der Tour und der Gruppengröße.
Details bespricht Donny dann direkt mit Ihnen.