Drei perfekte Zwischenstopps auf dem Weg nach Bali

>> 🇩🇪 Jetzt deutschsprachige Tour anfragen

Singapur AbendLasershow Marina Bay
© Dennis Kottmann

Die indonesische Insel Bali ist eine absolute Traumdestination für viele Reisende. Gutes Essenjede Menge Surfspots und freundliche Einheimische erwarten einen im Inselstaat in Südostasien. Die Anreise von Deutschland ist zwar nicht gerade kurz, mit einem Zwischenstopp am Weg kann diese jedoch noch schöner gestaltet werden. Wir sehen uns dafür die besten Destinationen an, die sich für einen Tagestrip eignen. 

Der Stadtstaat Singapur ist in seinem Stadtbild wirklich einzigartig. Hier reiht sich ein Wolkenkratzer an den nächsten. Dazwischen findet man futuristische Bauwerke wie die gigantischen Metallbäume, die im Gardens by the Bay stehen, oder das Marina Bay Sands Hotel, das ein riesiges Schiff auf seiner Spitze trägt. Trotz der vielen Hochhäuser ist Singapur eine relativ grüne Stadt. Dies wird etwa durch Parks oder Fassadenbegrünungen erreicht. Sogar ein Ausflug in den Dschungel ist hier möglich. Viele Flugreisen nach Bali legen in Singapur einen Stopp ein. Wer nicht nur umsteigen, sondern auch die Region erkunden möchte, bucht einfach einen Gabelflug. Da der Stadtstaat sehr klein ist, kann man an einem einzigen Nachmittag bereits viel sehen.

Bangkok: Wenn Großstadt auf Tradition trifft

Die thailändische Hauptstadt Bangkok hat vieles zu bieten. Zum einen finden BesucherInnen eine hochmoderne Großstadt vor, zum anderen können sie hier jedoch zahlreiche alte Tempel und jede Menge Tradition genießen. Fast direkt an der Küste gelegen, kann man hier sogar innerhalb kürzester Zeit ans Meer gelangen, die Strände rund um Bangkok sind allerdings oft sehr gut besucht.

Einsame Strandidylle kann man hier also nicht vorfinden. Zu den wichtigsten Sightseeing-Highlights der Stadt gehört der Königspalast, der mit seinem goldenen Dach wirklich beeindruckend aussieht, sowie der Tempel Wat Arun am Chao Phraya Fluss, der 70 Meter in die Höhe ragt. Berühmt ist außerdem das Chinatown-Viertel in Bangkok, das durch seine vielen Farben begeistert. Viele Airlines fliegen über Bangkok nach Bali, darunter z. B. Thai Airways. Damit ist die Stadt der perfekte Zwischenstopp auf dem Weg ins Inselparadies.

grand palace, bangkok, temple
Bangkok Photo by sasint

Kuala Lumpur: Höher, schneller, besser

Die malaysische Hauptstadt Kuala Lumpur zählt zu den fortschrittlichsten in Südostasien. Hier kann man das absolute Großstadt-Feeling genießen, dafür ist allerdings immer viel los. Malaysien und Indonesien haben viele Gemeinsamkeiten, angefangen bei der Landessprache, die beinahe identisch ist. Auch einige traditionelle Speisen teilen sich die beiden Nationen.

Wer von Deutschland anreist, kann Kuala Lumpur deshalb ideal nutzen, um langsam in neue Kultur einzutauchen. Die malaysische Hauptstadt hat viele westliche Einflüsse und verbindet dadurch verschiedene Kulturen miteinander. Ein heißer Tipp sind die vielen Rooftopbars der Stadt, die abends einen großartigen Ausblick bieten. Wunderschön sind zudem die riesigen Höhlen der Batu Caves, die etwa 15 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums liegen. Die Höhlen wurden mit bunten Säulen geschmückt, dazu führen bunte Stufen ins Innere. Vor dem Eingang wartet außerdem eine eindrucksvolle Goldstatue von dem hinduistischen Gott Murugan auf BesucherInnen. Ein Tag reicht aus, um ein Gefühl für Kuala Lumpur zu erlangen, wer mehr Zeit hat, kann hier jedoch auch deutlich länger verbringen. 

aerial view of buildings during daytime
Photo by Meriç Dağlı

Reise nach Bali: Mit einem Stopp ins Paradies

Die Flugverbindungen nach Bali sind mittlerweile sehr gut, sodass Reisende aus Deutschland nicht mehr mehrfach umsteigen müssen. Zwar gibt es immer noch Flugangebote mit mehrfachem Umstieg, diese können jedoch leicht umgangen werden. So findet man günstige Flüge nach Bali über Singapur, Kuala Lumpur und Bangkok, aber auch über Doha, Istanbul und Dubai. Auf der Online-Plattform Opodo können alle Flugoptionen mit wenigen Klicks verglichen werden. Wer nur einmal umsteigen möchte, kann die Flüge einfach nach ihren Zwischenstopps filtern und so das perfekte Angebot finden. Möchte man nicht nur den Flieger wechseln, sondern tatsächlich einen Tag in einer anderen Stadt verbringen, so bietet sich die Option der Gabelflüge an. Hier wird der Umstiegshafen einfach als weitere Destination am Weg angegeben. Nach einem abenteuerlichen Tag in der Großstadt geht es dann direkt weiter ins Inselparadies.

Auf dem Weg nach Bali müssen Reisende aus Deutschland zumindest einmal umsteigen. Dafür eignen sich Städte wie Singapur, Kuala Lumpur und Bangkok ideal. Sie bieten ein spannendes Sightseeing-Programm, gutes Essen und jede Menge Kultur, gleichzeitig kann man hier Großstadtluft schnuppern. Außerdem sind die Flughäfen so gelegen, dass man möglichst schnell in die Stadt gelangt und öffentliche Verkehrsmittel nutzen kann. Ein Tag reicht aus, um in das jeweilige Land einzutauchen und trotzdem nicht zu viele Urlaubstage zu verlieren, die man am Strand auf Bali verbringen möchte. 


Jetzt deutschsprachige Tour buchen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Gewählter Wert: 0
Für welche Tour interessieren Sie sich:

Wichtig: Preise sind u.a. abhängig vom Abholort, der Tour und der Gruppengröße.
Details bespricht Donny dann direkt mit Ihnen.