Old Man’s Market auf Bali

bali old man´s market
Schnobby, Bali market 5, CC BY-SA 3.0

Am Canggu Bolong Beach an der Südwestküste Balis

Der Bali Old Man’s Market liegt in Canggu am Bolong Beach, einem beliebten Surfer-Hotspot an der südwestlichen Küste von Bali. Die Touristenregion gehört zum Distrikt Kuta Utara. Die Hauptstadt Denpasar liegt in etwa 10 Kilometer östlich von Cenggu.

Unmittelbare Lage an der Touristenmeile mit Surf-Schulen, Restaurants und Cafés

Der als Wochenend- und Flohmarkt in der gesamten Küstenregion weithin bekannte Old Man’s Market wird unmittelbar an der Touristenmeile von Cenggu, umgeben von Surf-Schulen, Restaurants und Cafés, veranstaltet.

Welche Aktivitäten bieten sich an dieser Sehenswürdigkeit an?

Der vor allem bei Touristen, Aussteigern und digitalen Nomaden aus dem Ausland beliebte Old Man’s Market eignet sich optimal für einen Wochenendausflug mit Flohmarkt-Besuch.

Der Markt wird in der Regel am letzten Samstag im Monat veranstaltet und gilt als einer der größten und vielseitigsten in der Region. Einheimische und Auswanderer nach Bali bieten hier an mehr als 150 Ständen in einem bunten Mix ihre Waren an.

Auf Schnäppchenjagd gehen, Leute kennenlernen und Musik hören

Kleidung und Schmuck wird hier ebenso verkauft wie Naturkosmetik und Haushaltsgegenstände. Hierher kommen Besucher zum Stöbern nach einem Schnäppchen, Kontakteknüpfen und sozialem Austausch.

Der Markt ist ein wenig alternativ angehaucht und selbst entworfene Mode lässt sich hier ebenso ergattern wie Bio-Kosmetik und Bio-Lebensmittel. Wer mag, kann den Live-Konzerten einheimischer Musiker auf dem Flohmarkt lauschen.

Flohmarktatmosphäre genießen und einheimische Gastronomie besuchen

Ein Besuch des lebhaften, bunten und ein wenig alternativ wirkenden Flohmarkts lässt sich mit Einkehr in einem der zahlreichen Restaurants, Bars und Cafés verbinden.

Wer diesen Markt besucht, schnuppert originelle Flohmarktatmosphäre am Wochenende, kostet einheimische Spezialitäten und genießt einen Kaffee oder Drink mit Blick auf den Indischen Ozean.

Lokale Verhaltensregeln auf dem Flohmarkt

flohmarkt bali
Schnobby, Bali market, knives, CC BY-SA 3.0

Die Atmosphäre auf dem Flohmarkt ist sehr entspannt, es herrscht ein Miteinander ähnlich wie auf einem europäischen Flohmarkt. Die Mehrheit der Besucher und Verkäufer sind Ausländer aus Europa, Australien und den USA.

Entsprechend sind die Regeln auch Besuchern aus Deutschland vertraut und ähnlich wie auf Flohmärkten zu Hause. Die Besucher sind meist jünger und in Ferienstimmung, entsprechend unkompliziert ist das Miteinander auf diesem Flohmarkt.

Vorsicht vor Taschendieben und auf Wertsachen achten

Da der Bali Old Man’s Market in der Regel sehr überfüllt ist und die Besucher dicht gedrängt an den Ständen entlang schlendern, zieht das Event leider auch Taschendiebe an. Es ist daher zu empfehlen, keine Wertsachen mitzuführen und Geldbörse und Papiere gut zu schützen.

Was sollte man an dieser Sehenswürdigkeit gemacht haben?

Wer sich am letzten Samstag im Monat auf den Weg zum berühmten Bali Old Man’s Market am Strand von Cenggu macht, der sollte die lockere Flohmarkatmosphäre genießen.

Es lohnt sich in jedem Fall, ein Schnäppchen bei den oft selber entworfenen Modeartikeln und Schmuck zu machen. Anregend ist ein Gespräch mit den vielen digitalen Nomaden auf dem Markt, um Einblick in deren Mentalität zu gewinnen.

In Restaurants und Cafés rund um den Flohmarkt einkehren und am Strand surfen

Auf jeden Fall lohnt es sich, in einem der kleinen Restaurants typisch balinesisches Essen zu probieren. Einige der Cafés befinden sich in unmittelbarer Nähe des Marktes am Surfer-Strand und laden zu einer entspannten Pause ein.

Surfer verbinden den Flohmarktbesuch mit einem Ritt auf der berühmten Welle “Old Man”, die dem Flohmarkt ihren Namen gab.

Für wen eignet sich ein Besuch dieser Sehenswürdigkeit?

blumen bali old mans market
רפאל גורי, The flowers markrt in Bali, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Ein Besuch des Bali Old Man’s Market eignet sich für alle, die an einem Wochenende die besondere Atmosphäre eines alternativen Flohmarkts erleben möchten.

Wer auf Schnäppchenjagd ist und sich über ausgefallene Kleidung, Schmuck oder Kosmetik und Bio-Produkte vor allem europäischer Aussteiger freut, ist hier an der richtigen Adresse.

Optimal für Freunde der Szene digitaler Nomaden und Surfer

Wer die besonders auf diesem Flohmarkt stark vertretene Szene der digitalen Nomaden aus dem Ausland kennenlernen möchte, sollte hierher kommen. Auch Surfer, die wegen der berühmten Surf-Welle “Old Man” hier sind, fühlen sich rund um den lässigen Markt wohl.

Fazit: Bali Old Man´s Market Hotspot für Schnäppchenjäger, digitale Nomaden und Surfer

bambuskörbe bali
Marklchaves, Pulang – Pasar Ubud Bali, CC BY-SA 4.0

Der Bali Old Man’s Market am berühmten Surfer-Strand von Cenggu im Südwesten von Bali ist an jedem letzten Sonnabend im Monat angesagter Hotspot vor allem für Touristen, Aussteiger und digitale Nomaden.

Die Veranstaltung gilt als einer der größten, bekanntesten und buntesten Flohmärkte auf Bali. Verkauft werden selbstgemachte Mode, Schmuck, Kosmetik und Bio-Lebensmittel meist von zugewanderten Europäern, Australiern und US-Amerikanern.

Zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants rund um den beliebten Flohmarkt in der Surfer-Region

Zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants sowie kleinere Hotels haben sich in Nähe des Flohmarkt-Geländes angesiedelt. Der monatliche Samstagmarkt am Indischen Ozean ist das größte regelmäßig wiederkehrende Event in der Surfer-Region.

Kontaktdaten/Anschrift

Bali Old Man’s Market
Jalan Batu Bolong, Canggu, Badung, Bali
In der Regel jeden 1. Samstag im Monat von 08.00 bis 15.00 Uhr
(keine Website vorhanden)