Celuk Village – Desa Celuk

>> 🇩🇪 Jetzt deutschsprachige Tour anfragen

Celuk Village

Das traditionelle Handwerksdorf Celuk Village wartet mit einer langen Geschichte auf und ist das bedeutendste Zentrum für Silber- und Goldschmiede auf der indonesischen Insel Bali.

Die im Celuk Village gefertigten Silber- und Goldgegenstände weisen eine hohe Qualität auf und bestechen durch aufwendige ebenso wie einzigartige Designs.

Das Handwerksdorf ist nicht nur für Kunsthändler interessant, sondern auch für Touristen, die eine hohe Handwerkskunst zu schätzen wissen und die auf der Suche nach besonderen Souvenirs sind.

Celuk Village

Wo liegt Desa Celuk?

Celuk Village ist von Denpasar rund acht Kilometer entfernt. Auf dem Weg nach Ubud liegt das Zentrum für Silber- und Goldhandwerk nach dem traditionellen Dorf Batubulan.

Desa Celuk befindet sich rund vier Kilometer im Südwesten des Distrikts Sukawati in der Gianyer Regency.

Obwohl das Handwerksdorf nicht weit von Denpasar bzw. Kuta entfernt liegt, sollten Interessierte gleich mehrere Stunden einplanen, da in der Nähe weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu einem Besuch einladen.

Welche Aktivitäten bieten sich an?

In der Umgebung von Sukawati können Händler für Ihren Großhandel einkaufen. Zudem haben Besucher die Möglichkeit, Waren zu tauschen oder Schmuck aus Gold und Silber zu erwerben.

Beim Betreten dieses traditionellen Viertels kommt das Gefühl auf, sich mitten in einer Schmuckausstellung zu befinden. Die Straße ist von zahlreichen Kunstgeschäften gesäumt, welche die schönsten Werke aus Gold und Silber in Vitrinen zur Schau stellen.

Da die Silber- und Goldschmiede an den Umgang mit internationalen Besuchern gewohnt sind, ist es meist möglich, einfache Verkaufsgespräche in Englisch abzuwickeln.

Ein wahres Highlight stellt das Schmieden und Formen des eigenen Schmucks dar. Die Meister der balinesischen Handwerkskunst zeigen Interessierten, wie man Schmuck aus Silber und Gold mit den traditionellen Werkzeugen herstellt.

Die Handwerker nehmen gerne auch Bestellungen für personalisierte Produkte entgegen und sie helfen Besuchern beim Designen oder Personalisieren des Geschenkes.

Celuk Village bietet nicht nur hervorragende Einkaufsmöglichkeiten für Gold- und Silberschmuck, sondern auch für ausgefallene und traditionelle Souvenirs. Hier können Besucher in einer entspannten und naturbelassenen Umgebung auf Shoppingtour gehen.

Das Angebot an unterschiedlichen Arten von Schmuck als Exportware oder Souvenirs ist breit gefächert und reicht von Ringen und Ohrringen über Halsketten und Haarnadeln bis hin zu Broschen.

In den letzten Jahren haben die fleißigen Handwerker auf die Anforderungen des Marktes reagiert und sie produzieren auch einige moderne Produkte wie beispielsweise Kultursymbole, Modelle und Medaillen.

Nach einem Bummel durch das Handwerksdorf bietet sich ein Besuch in einem der zahlreichen traditionellen oder internationalen Restaurants an.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch?

Wer den Menschenmassen entkommen möchte, sollte das Handwerksdorf so früh wie möglich besuchen. Celuk Village lädt von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 16:00 zu einem Besuch ein. Am Samstag arbeiten nur wenige Künstler.

Lokale Verhaltensregeln:

Ein Lächeln sollte erwidert werden, unabhängig davon, welche Motivation des Verkäufers hinter seinem Lachen steht.

Das Gegenüber möchte begrüßt werden. Zahlreiche Balinesen begrüßen sich mit Händeschütteln. Es gilt zu beachten, dass das Händeschütteln sanft vonstattengeht, da ein zu harter Händedruck als unhöflich empfunden wird. Wichtig ist, die rechte Hand zur Begrüßung auszustrecken, da die linke Hand als unrein gilt.

Männer sollten nur dann die Hand einer muslimischen Frau schütteln, wenn sie ihre Hand zuerst zur Begrüßung ausstreckt.

Wer von einem Handwerker oder den Kunstwerken ein Foto machen möchte, sollte nicht einfach abknipsen! Wichtig ist, vor dem Fotografieren um Erlaubnis zu fragen. Das Wort boleh bedeutet übersetzt darf ich.

Wichtig ist eine respektvolle Bekleidung. Frauen sollten T-Shirts tragen, welche die Schultern bedecken und Röcke bzw. Hosen sollten über die Knie reichen.

Wie in Asien üblich, ist im Celuk Village Feilschen angesagt. Wer an einem Kunsthandwerk Interesse hegt, sollte sich nicht von den Preisen, die an den Kunstgegenständen angebracht sind, von einem Kauf abhalten lassen.

Das sollte man im Celuk Village gemacht haben:

In Ubud Celuk sollten Besucher Locals beim Schmieden zusehen. Zudem empfiehlt es sich, im Zentrum für Gold- und Silberhandwerk ein Souvenir zu erwerben.

Wer dem Künstlerdorf einen Besuch abstattet, sollte sich Zeit nehmen und die traditionellen Galerien besuchen. In der Nähe des Dorfes gibt es mehrere Sehenswürdigkeiten, die zu einem Besuch einladen.

Pusah Batuan-Tempel:

Der im Dorf Batuan gelegene Hindu-Tempel umfasst die Tempel von Lord Shiva, Vishnu und Brahma. Besucher können hier surreale Erfahrungen machen und alte Traditionen kennenlernen.

Kaffeeplantage Satria:

Nicht weit von Ubud entfernt, locken Kaffeeplantagen mit lokalen Kaffeespezialitäten. Kaffeeliebhaber können balinesischen Kaffee für zu Hause erwerben.

Pura Dalem Bentuyung-Tempel:

Ein weiteres Top-Highlight ist der Besuch einer traditionellen Tanzaufführung im wundervollen Tempel Pura Dalem Bentuyung. Touristen können in das geschichtsträchtige und traditionelle Zeitalter der Insel eintreten.

Große Gartenecke:

Hier können Besucher wundervolle historische Modelle bewundern und traditionelle Handwerkskunst erleben. Bei einem Spaziergang durch die wundervoll gepflegte Gartenanlage können Sie die ruhige Atmosphäre und den Anblick zahlreicher sehenswerter Statuen genießen.

Markt Sukowati:

Nicht weit von Celuk Village entfernt lockt der traditionelle Markt von Sukowati Besucher aus aller Welt an.

Für wen ist der Besuch des Handwerkerdorfes empfehlenswert?

Celuk Village ist nicht nur für Kunsthändler einen Abstecher wert, sondern auch für Touristen, die Kunsthandwerk zu schätzen wissen.

Wer den Locals beim Fertigen von Gold- und Silberschmuck zusehen möchte, sollte sich keinesfalls einen Ausflug nach Desa Celuk entgehen lassen. Celuk Village ist auch für jene Personen die richtige Adresse, die handgemachten Gold- und Silberschmuck tauschen bzw. erwerben möchten.

Kreative, die ihr Geschick unter Beweis stellen möchten, sind im Celuk Village genau richtig, da hier auch Workshops angeboten werden.

Fazit:

Ein Ausflug zum Zentrum für Kunsthandwerk nahe Ubud sollte ganz oben auf der To-do-Liste stehen. Nur im Dorf Celuk können Besucher Silber- und Goldschmiede in Aktion sehen! Nirgendwo sonst auf Bali finden Kunstliebhaber ein derart großes Angebot an Silber- und Goldschmuck zu einem fairen Preis.

Anschrift und Kontaktdaten:

Celuk, Bali, Indonesien

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer:

  • 2 Stunden

Eintrittspreis:

  • Kostenlos

Jetzt deutschsprachige Tour buchen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Gewählter Wert: 0
Für welche Tour interessieren Sie sich:

Wichtig: Preise sind u.a. abhängig vom Abholort, der Tour und der Gruppengröße.
Details bespricht Donny dann direkt mit Ihnen.