Tempel Tirta Gangga

>> 🏆 Bali Top 5 Touren gewählt von Bali.info

>> 🇩🇪 Jetzt deutschsprachige Tour anfragen

wasserpalast tirta gangga bali
Manuae, Tirtagangga 11, CC BY-SA 3.0
tirta gangga wasserpalast
Manuae, Tirtagangga 6, CC BY-SA 3.0

Allgemeines und Historie

Der Taman Tirta Gangga ist einer von vielen Wasserpalästen auf der Insel Bali. Der Name Taman Tirta Gangga steht übersetzt für ‚Heiliges Wasser des Ganges‘.

Im Jahr 1947 wurde der Wasserpalast unter der Leitung des letzten karangasemischen Rajas namens Anak Agung Anglurah gebaut. Als der Palast 1963 wegen einem Vulkanausbruch und 1979 erneut wegen einem Erdbeben zerstört wurde, baute man ihn in den folgenden Jahren originalgetreu nach.
Das Besondere am Wasserpalast Taman Tirta Gangga ist, dass er aus einer heiligen Quelle entsteht.

Beschreibung

taman tirta gangga
Manuae, Tirtagangga 2, CC BY-SA 3.0

Der Eingang zu dem 1,2 Hejtar großen Wasserpalast Taman Tirta Gangga ist das Candi Bentar, ein gespaltenes Tor. Geht man die anschließende Treppe aus Steinen hinunter, so erblickt man einige große Wasserbecken.

Auf der untersten der drei Ebenen, erblickt man auf der rechten Seite zuerst ein Wasserbecken, welches von Steinstatuen umgeben ist. Diese symbolisieren indischen Epos. Über Steinplatten, die auf dem Wasser schwimmen, können Besucher die Becken überqueren. Allerdings sollte man hier darauf achten, dass der Steinlattenweg auf dem Wasserbecken ein Labyrinth darstellt. In dem Becken nebenan ist ein Springbrunnen zu finden. Dieser hat die Form eines Merus und ist umgeben von weiteren Steinskulpturen.

Das Wasser der heiligen Quelle hingegen kommt von der oberen Ebene unter indischen Feigenbaum hervor. Dieses Wasser fließt sowohl zu den Teichen als auch zu den Schwimmbecken für die Besucher. Der Rest wird als Trinkwasser für den Ort Amlapura und für religiöse Zeremonien genommen.

Die Badebecken sind durch Zäune von den angelegten Teichen des Wasserpalastes getrennt. Es gibt sowohl ein flaches Becken für Nichtschwimmer als auch ein tiefes Becken. Letztgenanntes ist im Übrigen von vier Figuren umgeben, welche Wasser spucken können.

Das sollte man an der Sehenswürdigkeiten gemacht haben!

  1. Für eine kleine Erholungspause bietet sich ein Aufenthalt im Palastrestaurant an oder ein Picknick in der Nähe des Schwimmbades, welches im hinteren Teil der untersten Ebene des Wasserpalastes zu finden ist.
  2. Viele Einheimische und Hindugläubige baden gerne im eben genannten Schwimmbad des Wasserpalastes, da das heilige Wasser nach ihrem Glauben sowohl ihre Seele als auch ihren Geist reinigt.
  3. In der Nähe vom Wasserpalast Taman Tirta Gangga liegt der Wasserpalast Taman Ujung. Aufgrund der vielen Wasserbecken, Pavillons und Brücken machen viele Touristen anschließend noch einen Abstecher zu diesem Palast.

Für wen eignet sich die Sehenswürdigkeit?

wasserpalast tirta gangga bali
Manuae, Tirtagangga 11, CC BY-SA 3.0

Neben Touristen aus aller Welt, die gerne Fotos auf der einzigartigen Anlage machen, kommen auch viele Einheimische, aufgrund der religiösen Bedeutung, zum Wasserpalast Taman Tirta Gangga. Ebenfalls beliebt ist der Wasserpalast für Fotoshootings von Hochzeitspaaren.

Infos und Tipps

Taman Tirta Gangga öffnet jeden Tag von 7.30 bis 17.30 Uhr seine Türen. Am ehesten empfiehlt sich ein Besuch am frühen Abend oder direkt am Morgen, ansonsten kann es schnell überfüllt werden, da viele einheimische Schulklassen diesen historischen und religiösen Ort besuchen.

Fazit

Der Wasserpalast Taman Tirta Gangga ist bei einem Urlaub auf der Insel Bali als Ausflugsziel sehr zu empfehlen. Die Vielfältigkeit der Anlage weckt das Interesse vieler Besucher und Einheimischen. Egal ob Schwimmbad oder angelegt Teiche zur Zierde, Spazierwege oder Liegewiesen, Kois oder Karpfen, Palmeninsel oder Springbrunnen, Wasserspiele oder Statuen – dieser Wasserpalast ist wirklich einzigartig.

Wo liegt die Sehenswürdigkeit?

Der Wasserpalast Taman Tirta Gangga ist weit östlich auf Bali gelegen. Ungefähr sechs Kilometer entfernt liegt die kleine Stadt Amlapura, welche ehemals Karangasem war.

Von den Städten Candi Dasa und Padang Bai sind es 30 bzw. 40 Minuten Autofahrt. Möchte man von Denpasar oder Kuta aus dorthin fahren, so dauert eine Strecke ungefähr zwei Stunden, weshalb man aus dem Besuch im Wasserpalast einen Tagesausflug machen sollte.

Anschrift des Wasserpalastes

Die Anschrift des Wasserpalastes lautet: Jalan Raya Abang Desa Adat, Ababi, Kec. Abang, Kabupaten Karangasem, Bali 80852, Indonesien.

Weiterführende Webseiten

Tourangebote:

Bali – Toptouren direkt online buchen:


Jetzt deutschsprachige (individual)Tour buchen:

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Gewählter Wert: 0
Für welche Tour interessieren Sie sich:

Wichtig: Preise sind u.a. abhängig vom Abholort, der Tour und der Gruppengröße.
Details bespricht Donny dann direkt mit Ihnen.